Wenn Du unsere Seite nutzt, akzeptierst du unsere Cookies sowie Nutzungsbedingungen.
Wenn Du unsere Seite nutzt, akzeptierst du unsere Cookies sowie Nutzungsbedingungen.

Start

Hier der Link zum neuen Video „Musik für den Frieden“ 20/21
„WOLGA trifft RHEIN“

mit freundlicher Unterstützung der

WORK IN PROGRESS – Oktober 2020

„Musik für den Frieden“, die Initiative des Theatr Premier aus Tver/Russland und der Musical-Company-LMG aus Grenzach/Deutschland geht in die nächste Runde. Eigentlich stünde jetzt die gemeinsame Konzertreise nach Moskau und Berlin bevor. Eigentlich …
Schade, dass wir uns aufgrund von Covid 19 nicht treffen können! Wir machen trotzdem weiter – wie letztes mal im Frühjahr nun auch wieder online. Hier seht Ihr die ersten Filmaufnahmen zu unserem neuen Video. Wir, die Musical-Company-LMG, waren am und auf dem Rhein, bei den Isteiner Schwellen und auf dem Floß von Grießheim nach Hartheim unterwegs.
Das Motto: Das Leben an der Wolga und am Rhein!
Die Audioaufnahmen folgen in den nächsten Tagen, unsere russischen Freunde arbeiten ebenfalls mit Hochdruck an Film- und Tonaufnahmen.
Ihr dürft also gespannt sein, wenn wir beides zusammen fügen zu unserem neuen gemeinsamen Video – DEMNÄCHST MEHR!


Besucht uns auf YOUTUBE – April 2020

„Musik für den Frieden“ – „Музыка ради
Mира“ trotz Corona:
Unser Online-Chorprojekt von deutschen und russischen Schülern aus Grenzach-Wyhlen und Twer. Ein musikalisches Gemeinschaftserlebnis der besonderen Art in einer Zeit geschlossener Schulen und geschlossener Grenzen.
Viel Freude damit!
 

Fortführung der deutsch-russischen
Friedensinitiative der Zivilgesellschaft

Musik für den Frieden geht in eine neue Runde: Moskau-Twer-Berlin vom 21.Oktober bis 1.November 2020 

Hier die ausführliche Projektbeschreibung!
Im Herbst 2020 findet die Initiative „Musik für den Frieden“ in Russland und Deutschland erneut statt, sofern es die Situation bedingt durch das Coronavirus zulässt, . Die Planungen laufen au Hochtouren, einige Konzerte in Twer und Berlin stehen bereits fest.  Es werden 50 Jugendliche aus beiden Ländern beteiligt sein. Zuerst reist die deutsche Gruppe für 6 Tage nach Twer und Moskau zu gemeinsamen Proben und Konzerten. Dann geht es gemeinsam für 6 Tage nach Berlin.  Natürlich wird neben der gemeinsamen Arbeit am Konzertprogramm wieder die Begegnung und die Endeckung der Kultur im Mittelpunkt stehen. Gerne immer wieder hier vorbei schauen, wir informieren regelmäßig über die neuesten Entwicklungen!

Musik für den Frieden – Videozusammenfassung Konzert Tver       
Bericht über das Projekt in SWR Aktuell vom 30.10.19 
Reisebericht Russland – Musik für den Frieden        
            

Musicalhighlights mit dem jungen Theater „Premier“
aus Russland und der Musical-Company-LMG    
BÜRGERSAAL RHEINFELDEN – Montag, 28.10.2019
ELISABETHENKIRCHE BASEL – Dienstag, 29.10.2019
KURHAUS BADENWEILER – Mittwoch, 30.10.2019
LUDWIGSKIRCHE FREIBURG – Freitag, 1.11.2019

 
Projekte der Musical-Company-LMG im Jahr 2019

Musical „3 Musketiere“
vom 18.Juli bis 21. Juli
Hochrheinhalle in Wyhlen

Jugendaustauschprojekt
Deutschland – Russland im Herbst 2019

„Musik für den Frieden“


Die Company war Anfang September mit 34 Schülern und 10 Begleitpersonen für 12 Tage in Moskau und Twer , wo in Zusammenarbeit mit der Jugendtheatergruppe „Premier“ aus Twer gemeinsam Konzerte in Moskau und Twer stattgefunden haben.
Die Begegnung und das gemeinsame Kennenlernen der jeweils anderen Kultur im Sinne der Völkerverständigung standen dabei im Mittelpunkt.
Gemeinsam reisten beide Companys nach Moskau , um die spannende, moderne Stadt zu erkunden und auch dort zwei Konzerte zu geben, unter anderem in der Gnessin-Musikhochschule.

Vom 23. Oktober bis 3.November war die russische Jugendtheatergruppe mit 38 Schülern und 10 Begleitpersonen zu einem Gegenbesuch in Grrenzach-Wyhlen. Wir haben unseren Gästen unsere schöne Gegend und Kultur gezeigt und vier gemeinsame erfolgreiche  Konzerte mit über 70 Mitwirkenden in Rheinfelden, Badenweiler, Freiburg und Basel gegeben.
Die Konzerte waren sehr gut besucht, die Aufmerksamkeit in der Presse
(siehe Presselinks) war überwältigend. 
Nun entstehen schon langsam neue Ideen für eine Wiederholung von
„Musik für den Friden“!

Ausführliche Projektbeschreibung:
„Musik für den Frieden“  

Spendenkonto:

Verein zur Förderung von Musik-Theater am LMG
Stichwort: „Musik für den Frieden“

IBAN: DE59 6835 0048 0001 1022 01
BIC: SKLODE66XXX
Spendenbescheinigung möglich

 

WordPress Theme built by Shufflehound. © Musical-Company-LMG 2019, all rights reserved                                                                                                                                                  Datenschutz       Impressum